Scherben bringen Glück…

Produzentenbesuch im Weltladen Braunau lässt hinter die Kulissen blicken

2015-02-18

BRAUNAU/ Ich glaube, dass ein schönes Stück Glas so viel wie möglich von dem Atem enthalten soll-te, der es entstehen ließ, pflegte der französische Glasdesigner Maurice Marinot zu sagen. COPAVIC, eine Kooperative von GlasbläserInnen aus Guatemala, bewahrt diesen Atem in jedem ihrer Produkte und verbindet uraltes Handwerk mit selbstbestimmtem Arbeiten. Hector Yac, Gründungsmitglied der Genossenschaft, ist am 02.06.2015 um 19:30 im Weltladen Braunau zu Besuch. Er spricht über die Kunst der Glasherstellung, die fast 40-jährige Geschichte des Unternehmens und die Bedeutung des Fairen Handels.
Pressetext als PDF
Bilder auf Anfrage