Schule und IEW

Vielen Lehrer*innen an den Schulen im Innviertel ist entwicklungspolitische Aufklärungs- und Informationsarbeit ein Anliegen. Wenn Sie das Thema Entwicklungspolitik, das in unsere Lebensbereiche hineinspielt, zur Sprache bringen wollen, bietet Ihnen die Informationsstelle Zusammenarbeit an. Wir wollen Sie bei dieser Arbeit unterstützen. Gemeinsam können wir neue Impulse setzen und versuchen die Ziele des globalen Lernens umzusetzen und die Sustainable Development Goals (SDGs) zu verwirklichen. Das heißt Schüler*innen sollen vom Wissen ins Handeln kommen und verstehen, dass Entwicklungshilfe heute mehr bedeutet, als für ein Projekt Geld zu spenden. Die Jugendlichen sollen begreifen, dass wir unsere Lebensweise hier bei uns ändern müssen, damit Ungleichheit in der Welt beendet werden kann.

Mag. Sara Greil, Selma Mahmoud und Miriam Geigenberger betreuen das Informations-Büro mit einem Team von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen der Initiative Eine Welt.

Interessantes Bildungsmaterial zum Download finden Sie auf der Plattform für globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung der UNO: bildung2030.at

Workshops