Veranstaltungen

Aktuell

Kulinarische Vielfalt und Begegnung erleben bei
„Braunau is(s)t bunt“

In Braunau leben Menschen aus verschiedenen Nationen, die unterschiedliche Kulturen, Bräuche und kulinarische Spezialitäten mitbringen. Diese Vielfalt feiert die Veranstaltung „Braunau is(s)t bunt“ am Sonntag, den 2. Oktober von 13 – 17 Uhr und lädt zum gegenseitigen Austausch im ZIMT ( Zentrum für Interkulturalität, Miteinander und Teilhabe ) ein. Essensstände aus mehreren Ländern laden dazu ein, die Vielfalt Braunaus kulinarisch kennen zu lernen.  Zu den Organisatoren zählen das Begegnungszentrum ZIMT der Stadt Braunau, die Initiative Eine Welt, der Braunauer Weltladen, Elke Kaiser ( Vintage Mode & mehr ) und Bloggerin Elma Pandžić ( Hanuma kocht ). Sie stellen neben einem bunten Programm auch ihre Arbeit vor und informieren zu Themen wie „Zusammenleben“ und dem „Fairen Handel“.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden werden gerne entgegengenommen.

Kulinarische Reise durch 6 Länder

In Braunau leben Menschen aus über 80 verschiedenen Nationen. Hinter dieser Zahl stehen Menschen mit verschiedenen Geschichten, die sie nach Braunau geführt haben. Sei es aus wirtschaftlichen Gründen und der Suche nach Arbeit, der Liebe wegen oder aufgrund von Flucht. Sie bringen Wissen und Fähigkeiten mit, die unsere Gemeinschaft bereichern können. Hinzu kommt, dass viele von ihnen auch kulinarisch etwas zu bieten haben. Ein kleiner Ausschnitt der Vielfalt wird den Besucher/innen am 02.10.2022 mit einer köstlichen Reise durch Syrien, Afghanistan, Bosnien und Herzegowina, die Türkei, die Ukraine und Österreich geboten.

Ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein

Auf dem Programm stehen zwei Modeschauen um 14 und 16 Uhr, organisiert von Elke Kaiser ( Vintage Mode & mehr ) und dem Weltladen Braunau mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und FAIRTRADE, ab 14 Uhr eine Kunstwerkstatt für Kinder ab 5 Jahre und eine Backvorführung um 15 Uhr mit Elma Pandžić, vielen bekannt als „Hanuma kocht“. Fürs leibliche Wohl ist laufend gesorgt.

Vielfalt am Buffet

Die Idee zur Veranstaltung stammt von Elma Pandžić, die seit 2014 einen zweisprachigen Food-Blog und YouTubekanal betreibt. Sie hat jahrelang als Pressereferentin in der IEW gearbeitet, engagiert sich ehrenamtlich im Bereich Zusammenleben und verfasst seit 2016 Artikel zum Themenschwerpunkt „Meine neue Heimat“ in den Braunauer Stadtnachrichten. Diese Erfahrungen haben in ihr den Wunsch geweckt, nach Verbündeten zu suchen und „Braunau i(s)st bunt“ auf die Beine zu stellen. „Vielfalt ist dazu da, gelebt zu werden. Geben wir den Menschen eine Chance, von sich zu berichten, unabhängig von ihrem kulturellen Hintergrund, ihrer Religion oder ihrem äußeren Erscheinungsbild. Mit Essen klappt das besonders gut, denn ich bin der Meinung, dass nicht nur Liebe durch den Magen geht, sondern auch Völkerverständigung“, erzählt Pandžić.

Aus dem Archiv

Ferien am Stadplatz – Die Stadtgemeinde Braunau bietet in diesem Zusammenhang den Vereinen die Möglichkeit sich vorzustellen und das Ferienprogramm für einen Nachmittag mitzugestalten. Wir waren am 6.August, mit Infos und einigen Stationen aus dem beliebten Wasserworkshop dabei.

Wasserworkshops – Auch dieses Jahr haben wir im Juni wieder  WWS für die Volksschulkinder von Braunau und Umgebung veranstaltet

Weltladentag – WORLD FAIR TRADE DAY 14.05.2022 – Braunau feierte am 18.05.2022

Patrick Addai begeistert Kinder in den Schulen im April 2022

Literarische Wanderung zu den Frauentagen mit Zdenka Becker am 6. März 2022

EZA-Woche in Braunau im November 2021

Flohfest, September 2021

Vortrag mit DI Friedberg Ottacher, Mai 2021