Den Sommer feiern

Die Frühjahrs- und Sommermode von Anukoo und Fairytale trägt den Sommer und damit „das Fieber des Lebens in sich“ (Monika Minder).

2016-07-20

Inspiriert von Tradition
Die Idee für die neue Anukoo Kollektion stammt aus Vietnam, mit seiner atemberaubenden Pflanzenwelt und Textilkunst. Die traditionelle Stick- und Batiktechnik, macht die Kollektion, die in klaren und kräftigen Farben erscheint, besonders. (Anukoo, Longhirt mit Gürtel, schwarz, Baumwolle, lockere Passform)

Geschmäcker sind verschieden – gut so!
Die Kollektion ist unterteilt in vier Schwerpunkte: casual, classic, folk und basic und bietet damit für jeden Geschmack und Anlass das passende Kleidungsstück. Von Overalls über Batik-Kleider bis hin zu gemütlichen Jersey-Hosen, Tuniken, Blusen und Wickelkleidern ist für jede Figur und jedes Alter etwas dabei. (Anukoo, T-Shirt ärmellos, lava, Bauwolljersey, lockere Passform)

Chic in Classic
Charakteristisch für die Classic-Linie sind klare Schnitte und dezente Farben. Der Schwerpunkt liegt auf Kleidern in luftigem Voile und Jersey mit hohem Tragekomfort. An heißen Sommertagen fühlt sich dieser Hauch von Nichts wie Balsam für ihre Haut an. (Anukoo, Wickelkleid, schwarz, Baumwolle, anliegende Passform)

Weise notiert
Eulen gelten als Symbol der Weisheit und finden sich zunehmend auf allen möglichen Produkten, so auch auf den eleganten Notizbüchern aus Echtleder, die derzeit noch das Weltladen-Regal schmücken. Der Einband ist aus vegetabil gegerbtem Rindsleder, das Innenleben ist naturweißes Recyclingpapier aus Baumwollresten.

Märchenhafte „Frischzellenkur“
Fairytale Fashion setzt in ihrer Sommerlinie auf gestickte Ornamente in erfrischenden Farben. Handgemachte Knöpfe und Wendetäschchen in Petrol und Türkis vervollkommnen den farbenfrohen Stil. (Fairytale, Kleid „Frischzellenkur“, türkis-schwarz, Baumwolle, anliegende Passform)