BIOBU-Kindergeschirr von EKOBO

Die Alternative zu herkömmlichem Kindergeschirr!

2020-08-25

Immer wieder berichten Medien von Schadenstoffen in Kindergeschirr...
Im Weltladen findest du die Alternative dazu! Die Kindegeschirrserie BIOBU von Ekobo wird aus nachhaltig angebauten Bambusfasern und dem 100% lebensmittelechtem Bindemittel Melamin hergestellt. Das Ergebnis lässt sich blicken: BIOBU-Produkte sind frei von BPA (Bisphenol A), PVC und Weichmachern. Die Freisetzung von Melamin und Formaldehyd liegen bei Labortests weit unter dem EU-Grenzwert. Laufend werden die Produkte vom TÜV geprüft. Fazit: BIOBU-Kindergeschirr von EKOBO ist eine ausgezeichnete Alternative zu herkömmlichem Kindergeschirr!

Das Produkt wird dort produziert, wo der Rohstoff Bambus wächst – in China.
Dort produzieren FSC-zertifizierte (steht für nachhaltige Forstwirtschaft) Fabriken Essstäbchen. Das Abfallprodukt Sägemehl wird dann zu feinem Pulver vermahlen, mit lebensmittelechtem Melaminharz und mit Farbpigmenten vermengt und daraus entsteht schließlich das langlebige, robuste Kindergeschirr! Die Manufakturen zeichnen sich aus durch: - Einbindung und Schutz der Arbeitnehmer*innen - Faire Entlohnung, keine prekäre Beschäftigung - Arbeits- und Gesundheitsschutz - Keine Kinderarbeit - Umweltschutz

Der Unterschied zu anderem Kindergeschirr:
• Weiterverarbeitung der Bambusspäne zu einem besonders feinkörnigen Grundwerkstoff, wodurch das Produkt so glatt wie herkömmlicher Kunststoff ist, aber deutlich wärmer wirkt. • Keine Beschichtung der Produkte, dadurch keine raue Oberfläche wie für viele Bambusfaser-Produkte charakteristisch. • Keine Ablösung von Mikroplastik und bessere Stapelbarkeit. • Fertigung nach sozial besonders verantwortungsvollen Bedingungen.