Reis - Der Welternährer

Die Hälfte der Menschheit ernährt sich von Reis. Wir rücken diese Nahrungspflanze ins Rampenlicht, denn am 16.10. ist Welternährungstag.

2020-10-17

Green Net – Partner des Fairen Handels
Der Reisanbau steht vor großen Herausforderungen. Durch die fortschreitende Klimakatastrophe werden Ernten zerstört, Erträge sinken und die Arbeitsbedingungen auf den Feldern werden durch steigende Temperaturen immer schwieriger. In vielen Ländern des globalen Südens ist Reis ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, so auch in Thailand. Jedoch wurde und wird es für Kleinbauern immer schwieriger ihr Getreide gewinnbringend zu verkaufen. Um dem entgegen zu wirken gründeten sie in den 1990er Jahren die Kooperative „Green Net“. Ein Netzwerk mit Partner*innen in Übersee wurde aufgebaut und die faire Zusammenarbeit verband sich mit der Förderung des ökologischen Anbaus. Die Reisbauern und Bäuerinnen gehen mit ihrer ressourcenschonenden, ökologischen Anbauweise einen Weg, um im Einklang mit der Natur dem Klimawandel entgegenzuwirken. Sie erhalten traditionelle Sorten und fördern lebendige Vielfalt auf ihren Äckern. Fairer Handel stärkt sie dabei. Also: Komm im Weltladen vorbei und hol dir deinen Lieblingsreis.

Lust auf Faircooking mit Weltladen-Reis? - Dal Bhat
Zutaten für 4-5 Personen, Zubereitungszeit: ca. 30–40 Minuten,Vegan, glutenfrei, 400 g EZA Bio-Basmati-Reis*, 200 g EZA Rote Linsen*, 200 g Blattspinat, 4-5 Knoblauchzehen, Karfiol, 3 Rote Paprika, 4-5 Kartoffeln, 1-2 Zwiebeln, EZA Gelbwurz*, Bergkräuter Kümmel*, EZA Ingwer*, Chili gemahlen*, Salz*, Pfeffer*, Rapsöl, ev. EZA Arrabiata Gewürzmischung*, EZA Chili-Chutney, * Produkt ist im Weltladen fair gehandelt erhältlich.

Zubereitung
Reis in Salzwasser kochen. Linsen (Dal) in einem Topf mit Wasser, Kurkuma (Gelbwurz) und Salz suppenartig garen. Währenddessen Kartoffeln, Karfiol, Zwiebeln und Paprika schälen bzw. in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Zwiebeln und Knoblauch anbraten, unter die Linsen rühren und zugedeck ziehen lassen. Einen großen Topf mit Öl erhitzen. Darin Karfiol und geschälte Kartoffeln 15 Minuten garen lassen und dabei gut umrühren. Paprika dazu und mit Kümmel, Ingwer, Chili, Kurkuma und Salz würzen. Öfter schwenken oder umrühren, 10 Minuten. Spinat blanchieren und salzen. Dal Bhat wird üblicherweise separat portioniert serviert und Dal (Linsenbrei) wird am Tisch nach Belieben über den Reis gegossen. (Soja-)Joghurt bietet dazu eine geschmackvolle Ergänzung. In Nepal wird Dal Bhat täglich gegessen, und ist doch immer wieder anders. Es lädt zu einer fantasievollen, kreativen Küche ein. Die Zutaten können je nach Laune in Menge und Art variieren.